Weihnachten im Schuhkarton
Dass Schenken Freude bereitet, war letzten Freitag Punkt 11.00 Uhr im Schulhof der GSS deutlich zu erkennen! Der gesamte Jahrgang sechs packte im Rahmen des Religionsunterrichts Weihnachts-geschenkpakete für Kinder, die in großer Armut und Not leben. Schon beim Basteln der Geschenkkartons, beim Einpacken der Geschenke und der liebevollen Gestaltung der Gruß- und Weihnachtskarten in den Klassen wurde die Freude der Spender förmlich spürbar.

Die Geschenke im Schuhkarton sind weitaus mehr als eine einmalige Sachspende: Dahinter steckt die Absicht jedes Päckchenpackers, ein anderes Kind glücklich zu machen und ihm so zu zeigen, dass es nicht vergessen wurde, dass es jemand gut mit ihm meint und dass es die Hoffnung auf ein besseres Leben nie aufgeben darf.

Die Sechstklässler der GSS konnten für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ am Freitag 126 Päckchen in das Auto einer Lehrkraft packen, die die Geschenke noch am gleichen Tag zur nächsten Sammelstelle nach Heusenstamm brachte. Hier war bei den ehrenamtlichen Helfern die Begeisterung über die große Anzahl der Päckchen und die liebevolle Verpackung enorm! Auch in ihrem Namen ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Bärbel Helfrich