Schülervertretung und Vertrauenslehrer
Die SV vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler. Vertrauenslehrerin ist Jacqueline Dreher. Ihr Anliegen ist, die Schülerinnen und Schüler bei ihren Anliegen zu unterstützen, sie mit ihren Sorgen und Ideen ernst zu nehmen und fair zwischen der Schüler- und Lehrerschaft zu vermitteln.

Selina Berlauer und Antonia Gehrig sind die Schülersprecherinnen im Schuljahr 2021/22. Die Wahlergebnisse der Schülersprecherinnenwahl findet ihr hier.

Selina und Antonia, 10aG


Warum wollen wir Schülersprecherinnen werden?

Wir sind beide sehr engagierte Menschen und möchten uns gerne für das Wohl der Schüler und die Verbesserung der Schule einsetzen. Die Schule soll weiterhin ein Ort zum Wohlfühlen und zum guten Lernen sein.

Uns sind auch schon mehrere Wünsche von Schülern zu Ohren gekommen, die wir gerne unterstützen und umsetzen möchten.

Uns selber und auch anderen aus unserem Jahrgang stört bereits seit mehreren Jahren, dass es leider viel zu wenige Sitzmöglichkeiten für die Anzahl an Schülern auf den Pausenhöfen gibt, dies wollen wir ändern!

Um den Luftaustausch bzw. das Lüften in den Klassenräumen mit nur einer Fensterfront effektiver zu machen, wären Lüftungsgeräte eine gute Option.

Für ein gutes und konzentriertes Lernen ist viel Trinken wichtig, weshalb wir uns Wasserspender wünschen!

Um auch an die Umwelt zu denken, wäre es schön, Blätter - so weit es geht - beidseitig zu bedrucken.

Von vielen Mädchen kam der Wunsch nach Hygieneprodukten nicht im Sekretariat, sondern vor allem auf den Toiletten. Das Wohlbefinden aller ist uns wichtig, weshalb wir auch das umsetzten möchten.

Natürlich haben wir auch für weitere Verbesserungsvorschläge ein offenes Ohr. Wir freuen uns über eure Unterstützung!

Selina und Antonia